Behinderten- und Rehasport und Corona

Rehasport startet wieder mit Präsenzangeboten

Die Abteilung Behinderten- und Reha-Sport- Gruppe (BRSG) des TSV startet ab Montag 07. Juni 2021 mit einem Übungsprogramm live vor Ort.

Wie im letzten Sommer und Herbst finden alle Trainingsstunden im Freien mit den nach wie vor gültigen Hygiene- und Abstandsregeln statt. Als einzige Ausnahme bleibt die Wassergymnastik noch ausgesetzt. Hier muss abgewartet werden ab wann von LaKuMed das Schwimmbecken der Schlossklinik für stationäre Patienten und ggf. ambulante Nutzer wieder freigegeben wird.

Ein besonderer Hinweis gilt unserer Kindergruppe, die sich immer montags ab 18 Uhr in der Turnhalle -bzw. aktuell am Freigelände- des Förderzentrums an der Schulstraße trifft. Nach den langen Monaten der gebremsten Beweglichkeit im  lockdown sicher eine gute Gelegenheit Kopf und Glieder spielerisch wieder in Schwung zu bringen.

Alle Übungsstunden für Reha und Prävention finden zu den gewohnten Zeiten und an den bekannten Örtlichkeiten statt. Aus Corona- und Verwaltungsgründen werden weiterhin Anwesenheitslisten geführt. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich. Für evtl. Fragen stehen die jeweiligen Übungsleiterinnen zur Verfügung.

 

 

Online-Übungsstunden für Rehasportgruppen

In Anbetracht der wohl noch länger andauernden Coronabeschränkungen bietet die Rehasportgruppe des TSV Rottenburg Übungsstunden online an.

Wer Mitglied in einer der Gruppen der Abteilung BRSG ist und mitmachen will, kann sich telefonisch an seine gewohnte Übungsleiterin wenden und sich die Anmeldeprozedur erklären lassen