Behinderten- und Rehasport und Corona

Die Abteilung Behinderten- und Rehasport (BRSG) des TSV Rottenburg hält die angebotenen Stunden derzeit wieder in Präsenz in den angegebenen Örtlichkeiten (Ausnahme Herzsport und Wassergymnastik). Zu beachten ist, dass derzeit für alle Stunden die 2G-Regel gilt, also nur geimpfte und genesene Personen am Rehasport teilnehmen können. Für neue Teilnehmer die Bitte, vorher entweder mit dem Abteilungsbüro (Tel. 08781-52 97 99 Anrufbeantworter, Email: brsg-rottenburg@web.de) oder mit dem entsprechenden Übungsleiter telefonisch Kontakt aufzunehmen.

 

Die Herzsportgruppe hat für November und Dezember 2021 den Übungsbetrieb eingestellt. Ob und wie ein Übungsbetrieb ab Januar wieder aufgenommen wird, entnehmen Sie bitte der Presse. 

 

Auch die Wassergymnastik im Bewegungsbad der Schlossklinik Rottenburg kann weiterhin nicht angeboten werden, hier muss abgewartet werden, wann von der LaKuMed das Schwimmbecken für externe Nutzer freigegeben wird.

 

Bei Bedarf werden über die Wintermonate auch wieder Online-Stunden angeboten; dies wird zu gegebener Zeit ebenfalls in der Presse bekanntgegeben bzw. von den Übungsleitern in den Gruppen kommuniziert.